L Ski Alpin

Sarah Pardeller bekommt beim WC-Slalom in Ofterschwang eine Chance (Pentaphoto)

Techniker in Kranjska Gora und Ofterschwang im Einsatz

Am vorletzten Weltcupwochenende ist bei den Technikern noch einmal Hochbetrieb. Sowohl die Männer, als auch die Frauen bestreiten am Samstag und Sonntag einen Riesentorlauf, bzw. einen Slalom.

Die Männer müssen ins slowenische Kranjska Gora. Neben den Südtirolern Manfred Mölgg, Florian Eisath, Patrick Thaler, Riccardo Tonetti und Alex Zingerle hat Rennleiter Claudio Ravetto auch Roberto Nani, Davide Simoncelli, Andrea Ballerin, Luca De Aliprandini, Giuliano Razzoli, Stefano Gross und Cristian Deville einberufen.

Auch bei den Frauen sind im deutschen Ofterschwang mehrere Südtirolerinnen am Start. Raimund Plancker schickt Manuela Mölgg, Anna Hofer, Lisa Agerer, Denise Karbon und Sarah Pardeller ins Rennen. Zur Mannschaft gehören zudem auch Nadia Fanchini, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Elena Curtoni, Michela Azzola und Marta Benzoni.

Am Samstag, 9. März wird der Riesentorlauf ausgetragen, während der Sonntag, 10. März ganz im Zeichen des Slaloms stehen wird.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210