L Ski Alpin

Tina Maze liegt nach dem ersten Durchgang klar in Führung (Foto FIS)

Tina Maze gibt im Lenzerheide-Slalom den Ton an - Keine Südtirolerin dabei

Die Slowenin führt beim Saisonfinale in Lenzerheide im Slalom überlegen das Klassement an und steht unmittelbar vor dem Gewinn der kleinen Kristallkugel.

Mikaela Shiffrin, die mit sieben Punkten Rückstand ihre einzige Konkurrentin im Kampf um die Spitze der Slalomwertung ist, liegt hinter Kathrin Zettel und Bernadette Schild auf Rang vier. Bleibt Maze auch im zweiten Durchgang vor der US-Amerikanerin, holt sie sich nach dem Gesamtweltcup, dem Super-G und dem Riesentorlauf auch den Sieg im Slalomweltcup.

Italienerin ist im zweiten Lauf keine am Start. Beim abschließenden Slalom war lediglich Irene Curtoni mit von der Partie, doch sie schied im ersten Durchgang aus.

Der zweite Durchgang in Lenzerheide beginnt um 11.30 Uhr.


Weltcup-Slalom der Frauen in Lenzerheide (SUI) - 1. Durchgang:

1. Tina Maze SLO 57,67
2. Kathrin Zettel AUT 58,25
3. Bernadette Schild AUT 58,33
4. Mikaela Shiffrin USA 58,84
5. Maria Höfl-Riesch GER 58,89
6. Veronika Velez Zuzulova SVK 58,94
7. Wendy Holdener SUI 58,99
8. Frida Hansdotter SWE 59,09
9. Carmen Thalmann AUT 59,21
10. Lena Dürr GER 59,48

Out: u.a. Irene Curtoni ITA

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210