L Ski Alpin

Nadia Delago fuhr am San-Pellegrino-Pass auf Rang 8. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Top-10-Ergebnis: Nadia Delago stark im Europacup

Eine starke Leistung hat Nadia Delago in einem Europacuprennen am San-Pellegrino-Pass abgeliefert. Die Grödnerin bretterte im Super-G unter die besten Zehn.

Mit einem starken 8. Platz beim Super-G am San-Pellegrino-Pass hat Delago eindrucksvoll untermauert, dass mit ihr in Zukunft zu rechnen ist. Der Sieg ging an die Schweizerin Jasmina Suter, gefolgt von Julia Pleshkova aus Russland und der nächsten Eidgenossin, Stephanie Jenal.


Ebenfalls gut unterwegs war Karoline Pichler. Die Petersbergerin fuhr auf Rang 15 und tankte damit weiter Selbstvertrauen. Zuletzt hatte Pichler bereits im Riesentorlauf (immer im Europacup) gute Leistungen geboten. Teresa Runggaldier landete auf Rang 32, die weiteren Südtirolerinnen konnten sich nicht innerhalb der besten 40 Läuferinnen klassieren.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210