L Ski Alpin

Eine Wucht auf der Stelvio: Dominik Paris war in der Abfahrt am Dienstag nicht zu schlagen. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Triumph auf der Stelvio! Paris zum Sechsten

Mit einem wilden Ritt hat sich Dominik Paris den Sieg bei der Abfahrt in Bormio gesichert. Es ist sein siebter Sieg auf der Stelvio, der sechste in der Abfahrt.

2012, 2017, 2018, 2019 (2), 2021: Das sind jene Jahre, in denen Dominik Paris bei der Stelvio-Abfahrt in Bormio triumphiert hat. Dazu kommt ein Sieg im Super-G (2018). Man kann getrost behaupten, dass der Ultner im oberen Veltlin ein zweites Wohnzimmer gefunden hat. Auch am Dienstag war Paris eine Klasse für sich, einzig der Schweizer Marco Odermatt konnte halbwegs mithalten.


Noch nie hat ein Abfahrer sechs Mal auf derselben Strecke gewonnen – bis jetzt. Odermatt zauberte eine starke Zeit in den Schnee, nahm dem starken und bis dahin führenden Norweger Aleksander Aamodt Kilde satte 88 Hundertstel ab. Doch Paris legte noch einmal eine Schippe drauf und zeigte, dass er nicht umsonst der „König von Bormio“ genannt wird. 24 Hundertstel war der Südtiroler, der durch den Sieg auch die Führung im Abfahrts-Weltcup von Matthias Mayer übernommen hat, im Ziel schneller als Odermatt. Auf Rang 3 landete mit Niels Hintermann (er war schon in Gröden Dritter) ein zweiter Eidgenosse (+0,80 Sekunden).

Geschlagen war nicht nur Kilde (6./+1,12), sondern auch die österreichischen Top-Abfahrer Vincent Kriechmayr (7./+1,15) und Mayer (12./+1,57). Bester der ÖSV-Athleten war Daniel Hemetsberger auf Rang 4 (+0,99). Mit Matteo Marsaglia landete ein zweiter Azzurro unter den Top 10. Christof Innerhof (Gais) machte keine Weltcuppunkte. Schon am Mittwoch (11.30 Uhr) geht es in Bormio weiter. Dann steht das erste von zwei Super-G-Rennen auf dem Programm.

Abfahrt in Bormio
Pos.NameLandZeit
1.Dominik ParisITA/Ulten1.54,63 Minuten
2.Marco OdermattSUI+0,24 Sekunden
3.Niels HintermannSUI+0,80
4.Daniel HemetsbergerAUT+0,99
5.Dominik SchwaigerGER+1,10
6.Aleksander Aamodt KildeNOR+1,12
7.Vincent KriechmayrAUT+1,15
8.Travis GanongUSA+1,26
9.Daniel DanklmaierAUT+1,26
10.Matteo MarsagliaITA+1,33
17.Mattia CasseITA+1,33
29.Pietro ZazziITA+2,94
34.Guglielmo BoscaITA+3,14
38.Christof InnerhoferITA/Gais+3,35

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH