L Ski Alpin

Tolle Stimmung beim City-Event in Stockholm © APA/afp / PONTUS LUNDAHL

Überraschungssieger beim City-Event in Stockholm

Vor den Toren der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist am Dienstagabend der zweite City-Event (Parallelslalom) dieser Saison ausgetragen worden. Bei den Damen gewann Nina Haver-Loeseth (NOR), bei den Herren ging der Sieg an Ramon Zenhäusern aus der Schweiz.

Für Nina Haver-Loeseth ist es der zweite Weltcupsieg ihrer Karriere, im Jänner 2016 gewann sie den Slalom von Santa Caterina. Erstmals auf dem Siegertreppchen stand Ramon Zenhäusern, der 25-Jährige feierte seinen ersten Weltcupsieg. Der vierte Platz im Slalom von Wengen Mitte Jänner war sein bislang bestes Karriereergebnis.

Platz zwei holten sich Wendy Holdener (SUI) und Lokalmatador Andre Myhrer, Petra Vlhova (SVK) und Vorjahressieger Linus Strasser (GER) machen das Podium komplett. Bereits in der ersten Runde auf der Strecke geblieben sind die „Azzurri“ Chiara Costazza und Stefano Gross, Irene Curtoni scheiterte im Viertelfinale an Vlhova. Auch für Henrik Kristoffersen (NOR) und Marcel Hirscher (AUT) war im Achtel- bzw. Viertelfinale Endstation.

PlatzNameNation
1.Nina Haver-LoesethNOR
2.Wendy HoldenerSUI
3.Petra VlhovaSVK
4.Frida HandsdotterSWE
.........
1.Ramon ZenhäusernSUI
2.Andre MyhrerSWE
3.Linus StrasserGER
4.Luca AerniSUI




Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..