L Ski Alpin

Manfred Mölgg zeigte einen verkorksten zweiten Lauf (Pentaphoto) Ted Ligety (Foto FIS) Florian Eisath (Pentaphoto)

US-Doppelsieg in Beaver Creek - Mölgg fällt weit zurück

Für die Azzurri gab es beim Riesentorlauf in Beaver Creek, dem Abschluss der Weltcuptage in Nordamerika, keine Erfolgserlebnisse. Dafür bot Ted Ligety einmal mehr einen atemberaubenden Auftritt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210