L Ski Alpin

Hanna Schnarf (Pentaphoto)

Val d’Isère: Goggia im 2. Training am schnellsten – Schnarf 8.

Sofia Goggia hat am Donnestagvormittag auf der O.K.-Piste im französischen Skimekka Bestzeit aufgestellt.

Die 24-jährige „Azzurra“ erreichte das Ziel auf der 2877 Meter langen Rennstrecke mit einer Höhendifferenz von 740 Metern nach 1.46,48 Minuten. Damit war Goggia 0,31 Sekunden schneller als die Österreicherin Cornelia Hütter auf Rang zwei. Den dritten Platz nahm hingegen die Schweizerin Lara Gut ein (+0,85), die im Training am Mittwoch die Nase vorne hatte.

Mit Elena Fanchini (7.) und der Olangerin Hanna Schnarf (8.) landeten zwei weitere „Azzurre“ in den Top Ten. Fanchini und Schnarf waren lediglich durch eine Hundertstelsekunde getrennt. Die Grödnerin Verena Stuffer büßte 2,30 Sekunden auf Goggia ein.


FIS Weltcup Ski Alpin, Val d'Isère (FRA) - 2. Abfahrtstraining

1. Sofia Goggia ITA 1.46,48
2. Cornelia Hütter AUT +0,31
3. Lara Gut SUI +0,85
4. Ramona Siebenhöfer AUT +1,05
5. Kajsa Kling SWE +1,12
6. Ilka Stuhec SLO +1,19
7. Elena Fanchini ITA +1,28
8. Hanna Schnarf ITA/Olang +1,29
9. Tina Weirather LIE +1,31
10. Laurenne Ross USA +1,46

13. Nadia Fanchini ITA +1,67
23. Verena Stuffer ITA/St. Christina +2,30
26. Federica Brignone ITA +2,55
30. Nicole Delago ITA/Wolkenstein +2,73
31. Elena Curtoni ITA +2,78
41. Marta Bassino ITA +3,12
59. Francesca Marsaglia ITA +4,23
66. Anna Hofer ITA/Steinhaus +5,50
67. Lisa Agerer ITA/Nauders +6,38

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210