L Ski Alpin

Vera Tschurtschenthaler

Vera Tschurtschenthaler ist U16-Italienmeisterin

Vera Tschurtschenthaler kürte sich am Donnerstag in Campo Felice nach zweimaliger Laufbestzeit im Slalom der Altersklasse Zöglinge nach ihrem Sieg bei der „Topolino“-Ausscheidung auch zur Italienmeisterin.

Bei Regen, aber trotzdem hervorragenden Pistenverhältnissen gewann die vom ehemaligen Weltcupsieger Patrick Holzer trainierte Nachwuchsathletin des TZ Hochpustertal in überlegener Manier und sorgte so für einen versöhnlichen Abschluss der Titelkämpfe in Campo Felice.

Bei den gleichaltrigen Burschen konnte der Halbzeitführende Malser Sportschüler Thomas Mair aus Wiesen/Pfitsch seine Führung nicht verteidigen, holte aber die Silbermedaille. Der Ahrntaler Damian Hofer lag nach dem ersten Durchgang an vierter Stelle, machte in der Entscheidung aber einen schweren Patzer und wurde am Ende 22.

Insgesamt war das Rennen von vielen Ausfällen geprägt, von denen vor allem die Südtiroler AthletInnen nicht verschont wurden.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210