L Ski Alpin

Alex Vinatzer wird in Japan nicht dabei sein. © pentaphoto

Vinatzer fällt für Japan-Rennen aus

Alex Vinatzer muss weiter pausieren. Der Grödner wird die Weltcup-Rennen in Japan auslassen.

Vinatzer, der seine bislang beste Saison fährt, kann wegen eines grippalen Effekts die Reise nach Japan nicht antreten. Dies gab der italienische Wintersportverband am Donnerstag bekannt. Bereits am letzten Sonntag musste der 20-Jährige krankheitsbedingt auf den Parallel-Riesentorlauf in Chamonix verzichten.

Der Ausfall von Vinatzer ist für die Azzurri ein herber Verlust, nachdem bereits mit Simon Maurberger und Manfred Mölgg (beide zogen sich einen Kreuzbandriss zu) zwei weitere Technikspezialisten ausfallen.

Im japanischen Niigata Yuzawa Naeba steht am Samstag, den 22. Februar (ab 2 Uhr MEZ), ein Riesentorlauf auf dem Programm, während am Sonntag (ab 2 Uhr MEZ) ein Slalom ausgetragen wird.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210