L Ski Alpin

Für Mikaela Shiffrin läuft es in China noch nicht rund. © ANSA / JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Was das Shiffrin-Drama und der Rosskopf-Effekt bedeuten

Jahrelang war Mikaela Shiffrin die Ski-Konstanz in Person. Jetzt ist die US-Amerikanerin bei zwei Olympia-Starts zweimal ausgeschieden. Währenddessen hat es bei den Skifrauen einen Rosskopf-Effekt gegeben. Was hat es damit auf sich?

Gefühlt konnte Mikaela Shiffrin gar nicht ausscheiden. Sogar die Zahlen belegen das. Warum läuft es beim Superstar dennoch nicht?

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH