L Ski Alpin

Bode Miller und seine Frau Morgan. © Instagram

Zwillinge haben’s sehr eilig: Bode Miller wieder Vater

Ex-Ski-Star Bode Miller und seine Frau Morgan sind wieder Eltern geworden. Die Umstände der Geburt ihrer Zwillinge waren besonders.

„Endlich sind sie da“, sagte ein überglücklicher Bode Miller am Dienstag dem Radiosender Today und lüftete so das Babygeheimnis. Seine Frau Morgan hat am Freitag männliche, eineiige Zwillinge auf die Welt gebracht. „Sie ließen uns lange, lange, lange warten. Morgan ist schon fast irre geworden“, schmunzelte Miller, der die Geburt als eines der „verrücktesten Erlebnisse“ seines Lebens bezeichnete.

Und das aus gutem Grund: Millers Frau Morgan wollte die Zwillinge zu Hause auf die Welt bringen. Als die Wehen einsetzten, waren die Geburtshelferinnen aber noch nicht vor Ort. „Als diese dann eintrafen, hielten ich und meine Mutter die Babys schon in der Hand“, erzählt Miller. „Meine Mutter arbeitete früher als Hebamme, hat aber seit über 20 Jahren nicht mehr entbunden. Zum Glück haben wir trotzdem alles hinbekommen.“



Für den ehemaligen Ski-Star sind es die Kinder 6 und 7. Zusammen mit seiner Frau Morgan hat er mit Nash (4 Jahre) und Easton (1 Jahr) 2 weitere junge Buben. Das 5. Baby der beiden, die kleine Emmy, kam im Sommer 2018 bei einem tragischen Pool-Unfall ums Leben. Aus einer früheren Beziehung gingen 2 weitere Kinder Millers hervor.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210