Wintersport

Der Skicross-Weltcup kommt im nächsten Winter zweimal nach Südtirol

Skicross-Elite gastiert im nächsten Winter zweimal in Südtirol

Bei der FIS-Kalenderkonferenz im bulgarischen Varna wurde auch das Freestyle-Weltcupprogramm für die kommende Saison bekannt gegeben. Südtirol ist darauf gleich zweimal zu finden, denn neben dem nunmehr seit mehreren Jahren stattfindenden Weltcup in Innichen wird die Skicross-Elite in diesem Winter auch erstmals am Watles Halt machen.

Wie gehabt gastiert der Skicross-Weltcup kurz vor Weihnachten im Hochpustertal. In Innichen, wo die Bewerbe im Vorjahr aufgrund des anhaltenden Schneemangels abgesagt wurden, werden in der kommenden Saison von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. Dezember je zwei Weltcupbewerbe für Herren und Damen ausgetragen.

Von 9. bis 10. Januar 2016 feiert unterdessen der Watles seine Premiere als FIS Weltcup-Ausrichter. Das Skigebiet im Vinschgau war in den vergangenen beiden Jahren bereits Ausrichter von Europacuprennen und wurde in diesem Jahr erstmals in den Kalender der höchsten internationalen Rennserie aufgenommen.


Untenstehend gibt's den gesamten Weltcup-Kalender als PDF-Datei!

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..