Wintersport

Sabine Wolfsgruber (Foto: Peter Maurer)

Skicross: Endstation in der Qualifikation - Nur Wolfsgruber weiter

Während die Snowboardcrosser beim Weltcup in Montafon mit Erfolgserlebnissen nur so herumwarfen (siehe eigener Bericht), erwischten die Skicrosser in Vorarlberg einen rabenschwarzen Tag.

Siegmar Klotz (36.), Stefan Thanei (45.) und Marco Tomasi (48.) scheiterten allesamt in der Qualifikation, die der Kanadier Christopher Delbosco vor dem Franzosen Jean Frederic Chapuis und Kevin Drury (ebenfalls Kanada) gewann.

Für den einzigen Lichtblick aus Südtiroler Sicht sorgte Sabine Wolfsgruber (Gais), die als 15. den Einzug in die K.O.-Phase packte. Auch hier war eine Kanadierin am schnellsten, nämlich Marielle Thompson.

Die Finalläufe am Samstag beginnen um 11 Uhr.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210