M Skicross

Siegmar Klotz landete auf Rang 26.

Weltcup in Russland: Klotz scheidet im Achtelfinale aus

Am Sonntag stand im russischen Skigebiet Sunny Valley der Weltcup der Skicrosser auf dem Programm. Dabei schied Siegmar Klotz im Achtelfinale aus.

Der Pawigler, der in der Qualifikation am Samstag 7. wurde, landete in seinem Heat auf Rang 4. Klotz hatte gegen Berry Joos (Schweiz), David Mobaerg (Schweden) und Ferdinand Dorsch (Deutschland) das Nachsehen. Am Ende landete Klotz auf Rang 26.

Den Sieg holte sich der Schweizer Marc Bischhofberger, der sich im Finale gegen Kevin Drury (Kanada) und den Franzosen Arnaud Bovolenta durchsetzte.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210