N Skispringen

Alex Insam (Foto: Julia Hertel)

Alex Insam springt beim Continental Cup auf Platz zwei

Toller Erfolg für den jungen Grödner Skispringer: Am Wochenende heimste er in Kuopio (Finnland) den zweiten Platz beim Continental Cup, der zweitwichtigsten Wettkampfserie nach dem Weltcup, ein.

Insam, der am Ende einen Punktestand von 209,7 Zählern aufweisen konnte, musste sich nur Jarl Magnus Riiber geschlagen geben, der mit seinen 228,9 Punkten in einer eigenen Liga sprang. In der Gesamtwertung steht Insam somit auf Rang fünf, den er sich dank seiner 116 Punkte mit Riiber teilt. An der Spitze des Feldes befindet sich Peter Prevc, der in nur zwei Wettkämpfen 200 Punkte einheimsen konnte.


Continental Cup in Kuopio (Finnland), Ergebnisse:
1. Jarl Magnus Riiber (NOR) 228,9 Punkte
2. Alex Insam (ITA/Wolkenstein) 209,7
3. Krzysztof Mietus (POL) 209,6
4. Jan Ziobro (POL) 208,5
5. Tilen Bartol (SLO) 202,2


Autor: sportnews