N Skispringen

Für Lara Malsiner & Co. ist die WM schon zu Ende. © APA / GEORG HOCHMUTH

Ausschluss von Südtirols Skisprung-Assen: „Nicht ganz fair“

Noch bevor die WM für die Skispringer und Skispringerinnen richtig an Fahrt aufgenommen hat, müssen Südtirols Athleten die Heimreise antreten. Der Grund ist das Coronavirus, das wieder einmal für Chaos sorgt. Die heimischen Skispringer sind enttäuscht und verbittert.

Warum die Weltmeisterschaft für die heimischen Skispringer von Beginn an unter keinem guten Stern stand, was die Athleten besonders wurmt und warum manch eine Skispringerin nun doch für mehrere Tage im WM-Ort bleibt – das lesen Sie mit s+.

Schlagwörter: Wintersport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210