N Skispringen

Evelyn Insam und Manuela Malsiner kämpfen in Liberec um Spitzenplätze

Drei Südtiroler Skispringer wollen bei der Junioren-WM hoch hinaus

Nach Matteo Tanel der am Montag im Langlauf-Sprint im Einsatz stand, werden drei weitere Südtiroler Nachwuchshoffnungen in den kommenden Tagen bei der Junioren-Weltmeisterschaft im tschechischen Liberec zum Einsatz kommen.

Im Aufgebot der italienischen Skispringer stehen neben Veronica Gianmoena, Federico Cecon und Zeno Di Lenardo auch die drei Grödner Alex Insam, Evelyn Insam und die erst 15-jährige Manuela Malsiner. Insbesondere Evelyn Insam rechnet sich nach den zuletzt starken Auftritten im Weltcup einiges aus.

Die Skispringer werden am Donnerstag mit den Einzelwettkämpfen ihren ersten Einsatz in Liberec absolvieren. Am Samstag steht der Teambewerb am Programm.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210