N Skispringen

Elena Runggaldier

Elena Runggaldier überzeugt beim Grand-Prix-Auftakt in Courchevel

Die Skispringer melden sich zurück – zwar noch nicht auf Schnee, doch mit Mattenschanzen und Keramikanlaufspuren lässt es sich in den warmen Monaten eben auch aushalten. Beim Grand-Prix-Auftakt in Courchevel zeigte sich besonders Elena Runggaldier in Frühform.

Die Skispringerin aus St. Christina belegte mit einer Weite von 189,5 Metern den siebten Rang im Endklassement, dessen Spitze, wie kann es anders sein, von der Japanerin Sara Takanashi angeführt wird. Die 19-Jährige dominierte bereits in drei der letzten vier Weltcupsaisonen nach Strich und Faden und lässt auch beim Sommerevent ihre Klasse aufblitzen.

Evelyn Insam belegte den 14. Platz, während Lara und Manuela Malsiner auf den Rängen 24 und 27 landeten.

Die nächste Etappe des Grand-Prixes findet am 11. September in Tschaikowski (Russland) statt.


Ergebnisse Skisprung-Grand-Prix in Courchevel
1. Sara Takanashi (JPN) 237,4 Punkte
2. Chiara Hölzl (AUT) 208,6
3. Yuki Ito (JPN) 204,7

7. Elena Runggaldier (ITA/St. Christina) 189,5
14. Evelyn Insam (ITA/Wolkenstein) 180,0
24. Lara Malsiner (ITA/St. Ulrich) 158,0
27. Manuela Malsiner (ITA/St. Ulrich) 151,1


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210