N Skispringen

In Almaty in Kasachstan wurden zwei Springen ausgetragen

Evelyn Insam neuerlich in den Top Ten

Die Grödner Skispringerin belegte am Sonntag beim zweiten Springen im Rahmen des FIS Summer Grand Prix im kasachischen Almaty den neunten Platz.

Insam kam mit Weiten von 91,5, bzw. 86,5 Metern auf insgesamt 187,2 Zähler. Der Sieg ging an die Japanerin Sara Takanashi, der 99 und 100 Meter zu Buche standen. Mit 240,1 Punkten deklassierte sie ihre Konkurrentinnen. Rang zwei belegte die Deutsche Katharina Althaus (215,0), Dritte wurde die Slowenin Maja Vtic (210,3).


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210