N Skispringen

Maren Lundby verzichtet aus Gewichtsgründen auf die kommende Skisprung-Saison. © AFP / JURE MAKOVEC

Gewichtsdebatte im Skispringen: „Spielt natürlich eine Rolle“

Der neue deutsche Bundestrainer der Frauen, Maximilian Mechler, sieht eine Gewichtsdebatte im Skispringen als begründet an. Der Rückzug von Maren Lundby hatte für Gesprächsstoff gesorgt.

„Natürlich ist Gewicht ein Faktor, der beim Skispringen eine Rolle spielt wie bei anderen Sportarten auch. Er ist aber nur einer von vielen Faktoren. Wir kümmern uns um jeden Faktor. Wir arbeiten mit professioneller Ernährungsberatung und schauen da auch genau drauf, passen genau auf, in welche Richtung es geht“, sagte der Trainer der Deutschen Presse-Agentur.


Norwegens Olympiasiegerin Maren Lundby hatte vor einigen Wochen mitgeteilt, dass sie die am Wochenende beginnende Saison sausen lasse und dies damit begründet, dass sie „einige Kilo zu schwer für das höchste Niveau“ sei. Mechler wollte den Entschluss inhaltlich nicht kommentieren. „Das ist eine persönliche Sache von Maren Lundby. Wir können nicht einschätzen, was die Hintergründe sind.“ Mechler hofft, dass es Lundby dabei gut gehe.

Schlagwörter: Skispringen FIS Maren Lundby

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210