N Skispringen

Lara Malsiner kam nicht über den 18. Platz hinaus. © APA/afp / JOE KLAMAR

In Ljubno überrascht eine Norwegerin

Vor dem Springen hatte niemand damit gerechnet, dass Eirin Maria Kvandal heute am besten springen würde. Die Norwegerin überraschte im slowenischen Ljubno alle. Mit dabei waren auch zwei der drei Malsiner-Schwestern.

Kvandal verwies in Ljubno die Lokalmatadorin Ema Klinec und die Österreicherin Marita Kramer auf den Plätzen 2 und 3. Enttäuschend verlief der Nachmittag für die Österreicherin Chiara Hölzl. Die Gesamtsiegerin vom Vorjahr landete auf Platz 23.


Aus Südtiroler Sicht waren in Ljubno die beiden Malsiner-Schwestern Lara und Jessica am Start. Während Lara Malsiner dabei auf Platz 18 kam, sprang Jessica Malsiner auf den 21. Platz. Manuela Malsiner, die älteste der drei Grödner Schwestern, ging nicht an den Start.

Ergebnisse
Pos.NameLand
1.Eirin Maria KvandalNOR
2.Ema KlinecSLO
3.Marita KramerAUT
4.Sara TakanashiJPN
5.Maren LundbyNOR
18.Lara MalsinerITA/St. Ulrich
21.Jessica MalsinerITA/St. Ulrich

Autor: stefan.froetscher

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210