N Skispringen

Alex Insam

Insam in Titisee-Neustadt auf Rang 15

Der Continental Cup der Skispringer schlug am Wochenende im Breisgau seine Zelte auf.

Für Alex Insam, der in der vergangenen Woche als erster Südtiroler an einem Springen der Vierschanzen-Tournee teilgenommen hatte, schaute im Schwarzwald mit 228,4 Zählern ein 15. Platz heraus. Damit war er zweitbester „Azzurro“ hinter Davide Bresadola (9.). Den Sieg holte sich der Tscheche Viktor Polasek mit 261,3 Punkten.

Autor: sportnews