N Skispringen

Sara Takanashi feiert ihren 58. Weltcupsieg. © APA / BARBARA GINDL

Japanerin Takanashi gewinnt zweiten Hinzenbach-Weltcup

Die Japanerin Sara Takanashi hat am Samstag den zweiten dreier Hinzenbacher Weltcup-Bewerbe im Frauen-Skispringen gewonnen.

Die am Vortag disqualifizierte Rekord-Weltcupsiegerin gewann lediglich 0,4 Punkte vor der slowenischen Freitag-Siegerin Nika Kriznar. Der dritte Podestplatz ging an die Norwegerin Silja Opseth (-6,0).


Für Takanashi war es der 58. Weltcupsieg bzw. ihr siebenter in Hinzenbach. Die junge Grödnerin Jessica Malsiner landete auf Rang 22 und sammelte erneut Weltcuppunkte.

Der dritte Hinzenbach-Weltcup ist für Sonntag (12.15 Uhr) angesetzt.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210