N Skispringen

Nika Kriznar freut sich über den Gewinn des Gesamtweltcups. © Nika Kriznar

Nika Kriznar gewinnt Gesamtweltcup

Die Slowenin Nika Kriznar hat erstmals in ihrer Karriere den Gesamtweltcup der Skispringerinnen gewonnen.

Der 21-Jährigen reichte am Sonntag im russischen Tschaikowski ein dritter Platz, um noch an Sara Takanashi vorbeizuziehen. Die Japanerin belegte nur Rang sieben. Der Wettbewerb wurde wegen schwieriger Windbedingungen nach nur einem Durchgang abgebrochen. Den Sieg sicherte sich die Österreicherin Marita Kramer mit einem Sprung auf sagenhafte 146,5 Meter.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos