N Skispringen

Stefan Kraft gewinnt mit Österreich das Team-Springen in Wisla. © APA (dpa) / Patrick Seeger

Österreich gewinnt Team-Springen in Wisla

Das ÖSV-Quartett hat wie im Vorjahr den Teambewerb beim Skisprung-Weltcupauftakt in Wisla (Polen) für sich entschieden.

Michael Hayböck, Philipp Aschenwald, Daniel Huber und Stefan Kraft verwiesen Deutschland mit Weltmeister Markus Eisenbichler um 8,7 Punkte auf den zweiten Rang. Gastgeber Polen wurde mit 16,5 Zählern Rückstand Dritter. Olympiasieger Norwegen lag auf Rang vier bereits deutlich zurück.

Die Azzurri konnten bekanntlich nicht anreisen, weil ein Teammitglied positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210