N Skispringen

Marita Kramer hat in Nizhny Tagil gewonnen. © APA/afp / ODD ANDERSEN

Ohne Azzurre: Kramer gewinnt in Nizhny Tagil

Marita Kramer hat das Weltcup-Skispringen in Nizhny Tagil gewonnen. Azzure waren aufgrund des Startverbots der FISI keine am Start.

Die Österreicherin Marita Kramer sicherte sich in Nizhny Tagil den Sieg beim Skisprung-Weltcup der Frauen. Kramer gewann nach Sprüngen auf 96,5 und 96 Meter deutlich vor Sara Takanashi (Japan) und Nika Kriznar (Slowenien).


Am Sonntag steht ein weiteres Einzel an, bevor in der kommenden Woche in Tschaikowski (ebenfalls Russland) das Saisonfinale mit zwei Einzeln und einem Teamwettbewerb auf dem Programm steht. Lara Malsiner & Co. sind nicht dabei (hier geht’s zumSportNews-Bericht).

Autor: cst/dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210