O Skitouren

Grund zum Jubeln: Arno Lietha verwies den Azzurro Nicolò Ernesto Canclini auf Rang 2.

Ein Schweizer und eine Schwedin triumphieren im Martelltal

In Martell gingen am Samstag bei besten Bedingungen die Sprintrennen im Rahmen der Marmotta Trophy, der 4. Etappe des Skibergsteiger-Weltcups, über die Bühne. Die Siege gingen an den Schweizer Arno Lietha und die Schwedin Tove Alexandersson.

Die Rennen im Biathlonzentrum „Grogg“ fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter strengsten Corona-Sicherheitsmaßnahmen statt. Desinfektionsgel, Maskenpflicht und Abstandsregeln waren laut Sicherheitsprotokoll oberstes Gebot. Zudem mussten sämtliche Athleten und Helfer einen negativen Coronatest vorweisen.


Bei den Elite-Herren ging der Sieg an den Schweizer Arno Lietha, der sich im Finale der besten 6 gegen den Azzurro Nicolò Ernesto Canclini und den Spanier Spanier Oriol Cardona Coll.

Der Grödner Alex Oberbacher verpasste als 33. den Einzug ins Viertelfinale der besten 30. Weitere Südtiroler waren nicht am Start.

Alexandersson dominiert
Bei den Elite-Damen dominierte Tove Alexandersson. Die 28-jährige Schwedin siegte vor der Schweizerin Marianne Fatton.Die Französin Emily Harrop komplettierte das Podest mit dem 3. Rang.

Tove Alexandersson konnte dank des Sieges die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung übernehmen.

Tove Alexandersson siegte bei den Damen. © Newspower.it


Bei den Sprints in der U20-Kategorie der Damen setzte sich die Schweizerin Caroline Ulrich durch und verwies die Azzurre Samantha Bertolina und Lisa Moreschini auf die Plätze 2 und 3.

Bei den U20-Herren gab es einen Schweizer Doppelsieg: Léo Besson, der heute auch seinen 20. Geburtstag feiert, siegte vor Matteo Favre Auf Platz 3 landete der Führende der Gesamtwertung, der Österreicher Paul Verbnjak.

Am Sonntag steht ab 9 Uhr das klassische Individual-Rennen hinauf in Richtung Marmotta-Spitze auf dem Programm.






Autor: pm/am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210