O Skitouren

Manfred Reichegger

Manfred Reichegger in Presolana auf Platz sieben

Der Weltcup der Skibergsteiger wurde am Sonntag in Presolana mit den Einzelrennen fortgesetzt.

Dabei konnte der Ahrntaler Manfred Reichegger den siebten Platz belegen. Der Sieg ging an den Franzosen Matteo Jacquemond, vor dem „Azzurro“ Matteo Eydallin und William Bon Mardion, einem weiteren Franzosen. Insgesamt gab es für die italienische Mannschaft noch vier weitere Podestplätze, nämlich durch Gloriana Pellissier (Frauen/3.), Federico Nicolini (Junioren/2.), Nadir Maguet (Junioren/3.) und Alba De Silvesto (Juniorinnen/1.)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210