O Skitouren

Manfred Reichegger belegte Rang acht

Spanier und Französin gewinnen beim Skitouren-Weltcup im Ahrntal - PDF

Zum Auftakt des ISMF-Scarpa-Skitouren-Weltcup 2013 in Weißenbach im Ahrntal wurden am Samstag die Vertical-Bewerbe ausgetragen. Manfred Reichegger belegte dabei Rang acht.

Südtirols wohl bester Skitourengeher kam mit einem Rückstand von 57,7 Sekunden ins Ziel. Der Sieg bei den Männern ging an den 25-jährigen Spanier Kilian Jornet, der sich gegen die beiden Franzosen Mateho Jacquemoud und William Bon Mardion durchsetzen konnte.

Im Frauenrennen schaffte es eine Italienerin aufs Podium: Gloriana Pellissier zeigte eine bärenstarke Leistung und musste sich nur den Laetitia Roux und Maude Mathys aus Frankreich geschlagen geben.

Bei den Junioren landeten die „Azzurri“ mit Federico Nicolini, Nadir Maguet und Luca Faifer gar einen Dreifachsieg.


Im PDF-Anhang sind die vollständigen Ergebnisse angeführt!

Autor: sportnews