P Snowboard

Aaron March will es am Samstag wissen. © Miha Matavz / FIS Snowboard

Aaron March auf der Jagd nach seinem größten Triumph

Das Weltcupfinale bei den Parallel-Snowboardern steht an diesem Wochenende in Berchtesgaden (Bayern) an. Dabei hat der Südtiroler Aaron March die Chance, den größten Erfolg seiner Karriere einzuheimsen.

Aaron March hat eine beachtliche Laufbahn hinter sich. Der 34-Jährige aus Natz-Schabs gewann zwei Weltcuprennen, stand 12 weitere Male am Podest, holte sich 2017 die kleine Kristallkugel im Parallel-Slalom und nahm zudem an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften teil. Am Samstag kann er seiner Karriere die Krone aufsetzen: Vor dem letzten Weltcuprennen, einem Parallel-Slalom, führt March nämlich die Gesamtwertung an.


Es ist aber eine Konstellation, die es bei den Parallel-Snowboardern so oft wohl noch nicht gegeben hat. Vor dem letzten Rennen haben nämlich noch insgesamt 9 (!) Athleten die Chance, sich den Gesamtweltcup zu schnappen. March liegt mit 324 Zählern nur zwei Punkte vor Dmitry Loginov, 13 vor Zan Kosir, 25 vor Andreas Prommegger und 34 vor Andrey Sobolev. Auch Edwin Coratti (83 Punkte Rückstand) und Titelverteidiger Roland Fischnaller (95) haben theoretisch noch Chancen auf den Gesamtweltcup. Für einen Sieg gibt es 100 Punkte.

Auch Chancen auf kleine Kugel
Es wird also ein Finale, das spannender nicht sein könnte. Die Quali beginnt am Samstag um 10 Uhr, die Finalläufe gehen ab 13.30 Uhr über die Bühne. March hat übrigens auch noch Chancen auf die Slalom-Kugel: In dieser Wertung liegt er 22 Punkte hinter dem Führenden Dmitry Loginov. Die Riesentorlauf-Wertung hat sich bekanntlich schon Roland Fischnaller gekrallt. Am Sonntag steht in Berchtesgaden noch ein Mixed-Team-Event an, das jedoch nicht mehr zur Einzelwertung zählt.
Gesamtwertung – Stand vor dem letzten Rennen
1. Aaron March324 Punkte
2. Dmitry Loginov 322
3. Zan Kosir 311
4. Andreas Prommegger 299
5. Andrey Sobolev 290
6. Benjamin Karl 280
7. Igor Sluev 265
8. Edwin Coratti 241
9. Roland Fischnaller 229

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210