P Snowboard

Omar und sein Brett © Omar Visintin/facebook

Alle Snowboarder holen sich am Stilfserjoch den Feinschliff

Sämtliche Kader der Snowboarder, vom Boardercross bis zum Parallel, halten sich in dieser Woche auf dem Stilfserjoch auf.

Die Weltcupmannschaft mit Nadya Ochner, Giula Gaspari, Roland Fischnaller, Edwin Coratti, Aaron March, Daniele Bagozza, Gabriel Messner, Mirko Felicetti und Maurizio Bormolini wird am Stilfserjoch von Coach Hannes Mutschlechner betreut. Vor Ort sind auch die Europacupmannschaft und der Sichtungskader, mit Jasmin Coratti, Sindy Schmalzl, Aline Moroder, Alice Lombardi, Lucia Dalmasso, Elisa Caffont und Marc Hofer.

Foto: Edwin Coratti/facebook Edwin Coratti und sein Backsideturn


Das Trainingslager der Snowboarder geht bis Freitag, die Weltcupsaison beginnt dann wieder am 13. Dezember mit dem Parallel-Riesentorlauf in Carezza.

Ebenfalls bis Freitag trainieren die Snowboardcrosser am Stilfserjoch. Mit dabei sind Omar Visintin, Emanuel Perathoner, Lorenzo Sommavilla, Matteo Menconi, Fabio Cordi, Tommaso Leoni, Raffaella Brutto, Sofia Belingheri und Francesca Gallina. Bereits mit der Reha begonnen hat Olympiasiegerin Michela Moioli, nach ihrem Eingriff am Knie (SportNews hat berichtet).

Für die Boardercrosser beginnt die Weltcupsaison einen Tag früher, am 12. Dezember im Montafon.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210