P Snowboard

Meinhard Erlacher hört auf Sein erstes Weltcuprennen bestritt der Gadertaler am 17. Januar 2001 am Kronplatz In Sotschi war er zum dritten Mal bei Olympischen Winterspielen am Start Aaron March und Meinhard Erlacher

Meinhard Erlacher hört auf: „An der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen“

Am 17. Januar 2001 bestritt Meinhard Erlacher sein erstes Weltcuprennen. Nun, 13 Jahre nach seinem Debüt in der höchsten internationalen Rennserie, schließt sich für den 31-jährigen Raceboarder aus dem Gadertal der Kreis. Und zwar nach 119 Weltcup-Starts, sechs Weltmeisterschaften und drei Teilnahmen an Olympischen Winterspielen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH