P Snowboard

Aaron March untermauerte in Bad Gastein seine gute Form. © FIS Snowboard

Der nächste Sieg war greifbar: Ochner/March auf Platz 2

Nach den erfolgreichen Weltcupetappen am Karerpass und in Cortina haben Südtirols Snowboarder auch in Bad Gastein ein dickes Ausrufezeichen gesetzt.

Beim Teambewerb im tief verschneiten Salzburger Land zeigte Nadya Ochner, im Duo mit Aaron March, einmal mehr, warum sie mit insgesamt drei Siegen die erfolgreichste Snowboarderin in dieser Disziplin ist. Für den vierten Erfolg hat es am Ende nur ganz knapp nicht gereicht – und das lag in erster Linie an Ochner selbst.

Nadya Ochner bot bis zum Finale eine bärenstarke Leistung (Foto: FIS)

Der 25-Jährigen aus Burgstall, die im Dezember in Carezza ihren ersten Einzel-Weltcupsieg bejubelte, unterlief im Finale bereits im oberen Streckenteil ein grober Patzer, danach ließen sich Daniela Ulbing und ihr routinierter Teamkollege Benjamin Karl die Butter nicht mehr vom Brot streichen. Mit einem Vorsprung von etwas mehr als einer Sekunde feierte das österreichische Duo schlussendlich einen souveränen Heimsieg.

Fehlerlos ins Finale

Bis zum Finale hatten Ochner und March mit beeindruckenden Vorstellungen geglänzt. Nach ihrem Auftakterfolg gegen das koreanische Duo Lee/Jeong besiegten sie die Österreicher Payer/Schöffmann und später im Halbfinale die mehrfache Olympia- und WM-Medaillengewinnerin Patrizia Kummer und deren Schweizer Teamkollege Dario Caviezel. Erst im Finale mussten Ochner und March den Traum von ihrem zweiten gemeinsamen Weltcupsieg, nach jenem 2017 in Winterberg, begraben.

Kummer und Caviezel sicherten sich im „kleinen“ Finale den dritten Platz. Das zweite italienische Duo um Maurizio Bormolini und Giulia Gaspari musste bereits in der ersten K.o.-Runde die Segel streichen.

Ergebis Teambewerb in Bad Gastein (AUT):
Pos.NameLand
1.Daniela Ulbing/Benjamin KarlAUT
2.Nadya Ochner/Aaron MarchITA (Burgstall/Schabs)
3.Patrizia Kummer/Dario CaviezelSUI
4.Ramona Hofmeister/Stefan BaumeisterGER
5.Gloria Kotnik/Tim MastniakSLO
6.Ladina Jenny/Nevin GalmariniSUI
7.Sabine Schöffmann/Alexander PayerAUT
8.Aleksandra Krol/Oskar KwiatkowskiPOL
...
17.Giulia Gaspari/Maurizio BormoliniITA


Autor: fop

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210