P Snowboard

Der Ehrgeiz ist nach wie vor der größte Antrieb des Villnössers. © Miha Matavz

Schock vor Saisonstart: „Fisch“ verletzt – „Habe nicht viel Zeit“

Wenn in diesen Tagen das Snowboard-Nationalteam am Schnalstaler Gletscher trainiert, dann fehlt einer: Roland Fischnaller. Der 41-jährige Anführer der Azzurri muss wegen einer eingerissenen Quadrizeps-Sehne am Oberschenkelansatz des linken Beines pausieren.

Wie er sich die Verletzung zugezogen hat, was dies für den Routinier im Hinblick auf den Weltcupauftakt bedeutet, was er sich für Olympia vorgenommen hat und vieles mehr lesen Sie auf s+.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH