P Snowboard

Omar Visintin hat die Qualifikation gemeistert. © David Lechthaler / instagram

Visintin ist in Georgien auf Kurs

Sieben von acht Azzurri haben am Mittwoch in Bakuriani (Georgien) die Qualifikation für den Weltcupbewerb der Boardercrosser geschafft, darunter auch Omar Visintin.

Der erfahrene Algunder belegte in der Ausscheidung am Mittwochvormittag den sechsten Platz, damit war er der beste des italienischen Teams – unmittelbar vor dem siebtplatzierten Lorenzo Sommariva. Die beste Zeit verbuchte der Franzose Merlin Surget.


Bei den Frauen gab dagegen Eva Samkova aus Tschechien den Ton an. Die Gesamtweltcupführende Michela Moioli belegte den dritten Platz.

Der erste Weltcupbewerb in Bakuriani steigt am Donnerstag um 8.30 Uhr (MEZ), am Freitag folgt eine weitere Entscheidung.



Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210