Wintersport

Hat sich gegen das Coronavirus geimpft: Dorothea Wierer © Dorothea Wierer

Wierer & Co. setzen Zeichen und impfen sich

Dorothea Wierer, Manfred Mölgg und Stefano Gross haben am Montag ein Zeichen gesetzt und sich im Rahmen eines Angebots ihrer Sportgruppe gegen das Coronavirus impfen lassen.

Die Finanzwache bietet, wie von der italienischen Regierung vorgesehen, all ihren Athleten eine Corona-Impfung an. Dorothea Wierer, Manfred Mölgg, der sich im November des letzten Jahres selbst mit dem Coronavirus infiziert hatte, und Stefano Gross haben am Montag dieses Angebot wahrgenommen. Die 31-Jährige aus Niederrasen postete in den sozialen Medien ein Bild mit der Aufschrift „Vacciniamoci“, also „impfen wir uns“. Dieses wurde von vielen internationalen Medien aufgenommen.


Die drei Spitzenathleten haben ihr Vakzin in Cavalese erhalten. Weil auch alle anderen Sportgruppen ihren Athleten eine Impfung anbieten, ist es wahrscheinlich, dass in den nächsten Tagen weitere Profis dem guten Beispiel von Wierer, Mölgg & Co. folgen.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210