1 Wintersport Mix

Olympia-Hoffnung Janine Flock präsentiert sich von einer etwas anderen Seite.

Erst Playboy, dann Olympia: Zwei Stars ziehen blank

Kurz vor Beginn der Olympischen Spiele sorgen eine österreichische und eine deutsche Medaillen-Hoffnung für Aufsehen: Sie ließen für das Playboy-Cover die Hüllen fallen.

Normalerweise flitzen Janine Flock und Lisa Buckwitz mit atemberaubenden Geschwindigkeiten durch die Eiskanäle dieser Welt. Die Österreicherin Flock ist ein Skeleton-Star und hat hier schon zwei Mal den Gesamtweltcup gewonnen, die Deutsche Buckwitz sorgt dagegen regelmäßig im Zweierbob für Furore und ist amtierende Olympiasiegerin. Bevor die beiden Damen in Peking aber auf Medaillenjagd gehen, haben sie anderweitig auf sich aufmerksam gemacht: Für den Playboy ließen sie ihre Hüllen fallen.


„Die Fotos haben mich mehr Mut gekostet als eine Fahrt durch den Eiskanal mit 145 km/h“, erklärt Flock, die im Skeleton – einer Disziplin, in der sich die Athleten kopfüber den Eiskanal runterstürzen – auf Gold-Jagd geht.

„Jede Frau kann stolz auf ihren Körper sein“
Ein wenig überlegen musste sie nach dem Playboy-Angebot schon, schließlich sagte die Nordtirolerin aber zu – auch wegen der Unterstützung des Umfeldes. „Sogar meine Oma meinte: 'Na sicher machst du das, Janine!'“ Die Botschaft der 32-Jährigen: „Ich möchte zeigen, dass auch ein natürlicher Körper schön sein kann. Einer, an dem nichts gemacht ist. Ich habe keine Schönheits-OPs hinter mir und stehe zu dem, was ich habe. Jede Frau kann stolz auf ihren Körper sein.“

Bob-Pilotin Lisa Buckwitz sorgt für Aufsehen. © Lisa Buckwitz / Social Media


Selbiges gilt auch für die 27-jährige Lisa Buckwitz, die ihren Titel im Zweierbob in Peking verteidigen will. „Jede Frau darf sich nackt zeigen und keine sollte sich für ihren Körper schämen. Ich zum Beispiel habe ein paar mehr Muskeln - na und? Ich wollte zeigen, dass auch das der Körper einer Frau ist. Ich muss mich als Leistungssportlerin nicht verstecken. Keine Frau muss sich verstecken“, sagte sie dem Magazin.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH