1 Wintersport Mix

Lukas Hofer möchte an seine starke Vorsaison anknüpfen. © EXPA Pictures / EXPA/ Eibner/ Soelzer

Der endgültige Startschuss für die Wintersport-Saison

Zahlreiche Wintersportler haben bereits ihre ersten Rennen oder Wettkämpfe bestritten. Der endgültige Startschuss für die neue Saison fällt aber erst in den kommenden Tagen, wenn auch Biathleten & Co. ins Geschehen eingreifen.

Autor:
David Lechthaler

Dorothea Wierer & Co. werden am Samstag (ab 11.45 Uhr) ihre Saisonpremiere geben. Dann beginnt in Östersund mit dem Einzelwettkampf der Damen die neue Biathlon-Saison. Die Herren sind dann am Samstagnachmittag (15 Uhr) erstmals an der Reihe. Insgesamt sind 4 Südtiroler beim Auftakt in Schweden mit dabei: Dorothea Wierer, Rebecca Passler (sie wird ihr Debüt geben), Lukas Hofer und Dominik Windisch.


Auch für die Skicrosser geht es am Wochenende los. In Secret Garden (China) fand bereits am Donnerstagmorgen (MEZ) die Qualifikation statt. Dabei konnte sich Dominik Zuech als einziger Azzurro für das Finale (Samstag ab 6 Uhr) der besten 32 qualifizieren.

Die Boardercrosser um Omar Visintin legen in China los. © Pentaphoto


Nicht nur die Skicrosser, auch die Boardercrosser gastieren zum Auftakt in Secret Garden (rund 150 Kilometer von Peking entfernt). Weil Emanuel Perathoner noch an seinem Comeback schuftet, ist Omar Visitin als einziger Südtiroler dabei. Die Qualifikation auf der Olympia-Strecke findet am Freitag statt. Das Finale geht dann am Sonntag (6 Uhr/MEZ) über die Bühne.
Auch Ski Nordisch legt richtig los
Auch Ski Nordisch legt am Wochenende so richtig los. Während die Skispringer ihre Saisonpremiere bereits gegeben haben, sind nun auch die Langläufer und Kombinierer an der Reihe. Für beide Sportarten findet der Auftakt im finnischen Ruka statt. Während bei den Langläufern keine Südtiroler dabei sein werden, sind im Lager der Kombinierer mit Aaron Kostner und Samuel Costa zwei heimische Athleten mit am Start.

Bei den Skispringern sind in Ruka – erstmals in dieser Saison – auch Azzurri dabei: Francesco Cecon, Giovanni Bresadola und mit Alex Insam auch ein Südtiroler. Der Damen-Weltcup legt am Freitag im russischen Nizhny Tagil los. Sportdirektor Sandro Sambugaro hat die Malsiner-Schwestern, Lara und Jessica, als einzige Azzurre für den Weltcup in Russland nominiert.

Samuel Costa, Nordischer Kombinierer aus Gröden. © DBFOTO


Abgerundet wird das erste volle Wintersport-Wochenende mit der Speed-Premiere der alpinen Ski-Herren in Lake Louise. Am Freitag (20.15/MEZ) findet für Dominik Paris & Co. die erste Abfahrt statt. Die beiden Trainingsläufe haben bereits stattgefunden ( hier geht es zu den Berichten). Die Damen bestreiten indes im US-amerikanischen Killington einen Riesenslalom und einen Slalom. Mit Karoline Pichler ist auch eine Südtirolerin dabei.
Das Weltcup-Programm dieser Woche
Ski Alpin (Lake Louise/Killington):
Freitag: Abfahrt der Herren (20 Uhr)
Samstag: Riesentorlauf der Damen (ab 16 Uhr)
Samstag: Abfahrt der Herren (20.15 Uhr)
Sonntag: Slalom der Damen (ab 15.45 Uhr)
Sonntag: Super-G der Herren (20.15 Uhr)

Biathlon (Östersund):
Samstag: Einzel der Damen (11.45 Uhr)
Samstag: Einzel der Herren (15 Uhr)
Sonntag: Sprint der Damen (11 Uhr)
Sonntag: Sprint der Herren (13.45 Uhr)

Kunstbahnrodeln (Sochi):
Samstag: Doppelsitzer (ab 10.30 Uhr)
Samstag: Einzel der Damen (ab 13.45 Uhr)
Sonntag: Einzel der Herren (ab 10.50 Uhr)
Sonntag: Team-Staffel (14.30 Uhr)

Skispringen (Ruka/Nizhny Tagil):
Donnerstag: Qualifikation der Damen
Freitag: Einzel der Damen (15.30 Uhr)
Freitag: Qualifikation der Herren (17.10 Uhr)
Samstag: Einzel der Damen (12 Uhr)
Samstag: Einzel der Herren (16.30 Uhr)
Sonntag: Einzel der Herren (16.15 Uhr)

Langlauf (Ruka):
Freitag: Sprint der Damen und Herren (12.30 Uhr)
Samstag: 15 Kilometer der Herren (10.15 Uhr)
Samstag: 10 Kilometer der Damen (13.30 Uhr)
Sonntag: Verfolgung der Damen (10.20 Uhr)
Sonntag: Verfolgung der Herren (12.30 Uhr)

Nordische Kombination (Ruka):
Freitag: Einzel der Herren (ab 11 Uhr)
Samstag: Einzel der Herren (ab 9.10 Uhr)
Sonntag: Einzel der Herren (ab 9.10 Uhr)

Skicross (Secret Garden):
Samstag: Finale der Herren und Damen in Secret Garden (6 Uhr)

Snowboardcross (Secret Garden):
Freitag: Qualifikation der Herren und Damen (ab 11.30 Uhr)
Sonntag: Finale der Herren und Damen (6 Uhr)

Bob (Igls):
Samstag: Zweierbob der Herren (14.30 Uhr)
Sonntag: Viererbob der Herren (13.30 Uhr)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210