1 Wintersport Mix

Manuel Schwärzer, 24-jähriger Skeleton-Athlet aus Meransen.

Schwärzer nicht für Weltcup-Auftakt nominiert

Keine guten Nachrichten für Skeleton-Athlet Manuel Schwärzer. Der Südtiroler wurde von Nationaltrainer Maurizio Oioli nicht für den Weltcup-Auftakt in Lettland berücksichtigt.

Der 24-jährige Meransner scheint im Aufgebot der Skeleton-Nationalmannschaft für die ersten beiden Etappen in Lettland nicht auf. Zwar fahren 4 Azzurri nach Sigulda, wo am 20. und 27. November die ersten Saisonrennen auf dem Programm stehen, doch Schwärzer zählt nicht dazu.


Schwärzer, der am Donnerstag in Altenberg trainierte, muss jetzt auf die 2. Etappe in Innsbruck hoffen. Am 11. und 18. Dezember ist der Skeleton-Weltcup in Nordtirol zu Gast – dann möglicherweise mit Südtiroler Beteiligung. Eine erste Bewährungschance bekommt Schwärzer womöglich im Europacup, der am 27. November in Winterberg in die neue Saison startet.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210