1 Wintersport Mix

Manuel Schwärzer fuhr am Wochenende in Bludenz bereits sein 2. Europacup-Podest dieser Saison ein.

Schwärzer und Baumgartner sorgen im Europacup für Aufsehen

Südtirols Wintersportler haben am Wochenende im Eiskanal auf sich aufmerksam gemacht – allen voran Bobpilot Patrick Baumgartner und Skeletoni Manuel Schwärzer.

Der Weltcup-erprobte Patrick Baumgartner war am Wochenende beim Europacup in Altenberg im Einsatz und holte im Viererbob die Ränge zwei und vier, davor hatte er im Zweierbob mit den Plätzen zwei und drei überzeugt. Nun geht es für den Pfalzner zum Europacup nach Igls, die dortige Bahn kennt er wie aus dem Effeff.


Einen ähnlichen Erfolglauf wie Baumgartner hat Manuel Schwärzer zu verbuchen. Er glänzte beim Europacup in Bludenz mit den Rängen 3 und 4. Bereits zuvor hatte der Meransner mit einem dritten Platz beim Europacup-Bewerb in Lillehammer seine aufsteigende Form unter Beweis gestellt.

Apropos Lillehammer: Das norwegische Wintersport-Mekka dürften auch die beiden blutjungen Bob-Newcomer Martin Huber (Sohn von Bob-Olympiasieger Günther Huber) und Elias Peintner in bester Erinnerung behalten. Sie gaben dort im November ihren Einstand auf der internationalen Bühne. Am Start war übrigens auch der deutlich erfahrene Alex Verginer. Spitzenplatzierungen blieben ihnen allerdings verwehrt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH