1 Wintersport Mix

Dorothea Wierer freut sich über Olympia-Bronze. © APA/afp / TOBIAS SCHWARZ

Seit 2010: Südtiroler Bronze-Lauf geht weiter

Nach der Bronzenen von Dorothea Wierer hat Südtirol – Stand Freitagmittag (MEZ) – insgesamt 45 Medaillen bei Olympischen Winterspielen gewonnen. Dabei leuchteten seit 2010 fast alle in Bronze.

3 Medaillen haben die heimischen Wintersportler bei diesen Spielen in Peking bereits gewonnen – alle 3 waren in Bronze gefärbt. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre fort. Seit den Spielen in Vancouver 2010 waren nämlich 10 von 11 Medaillen in dieser Farbe.


Einzig Christof Innerhofer schlug aus der Reihe. Der Gaiser holte 2014 in Sochi nicht nur Bronze in der Alpinen Kombination, sondern auch Silber in der Abfahrt. Somit ist er der Einzige, der seit 2010 eine Südtiroler Medaille geholt hat, die nicht aus Bronze besteht. Eine interessante Statistik jedenfalls.

Die letzte Goldmedaille gab es übrigens 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin. Damals holte Armin Zöggeler seine insgesamt zweite Goldmedaille im Kunstbahnrodeln. Wie auch immer: Südtirol hat bereits bei diesen Spielen noch weitere gute Medaillenchancen. Beispielsweise Omar Visintin in der Nacht auf Samstag (MEZ) im Mixed-Bewerb der Boardercrosser oder Dorothea Wierer am Sonntag in der Biathlon-Verfolgung.

Südtiroler Medaillen bei Winterspielen seit 2010
Vancouver (2010):
– Kunstbahnrodler Armin Zöggeler im Einsitzer der Herren (Bronze)

Sochi (2014):
– Skifahrer Christof Innerhofer in der Herren-Abfahrt (Silber)
– Skifahrer Christof Innerhofer in der Herren-Kombi (Bronze)
– Biathlon-Mixed-Staffel mit Karin Oberhofer, Dorothea Wierer, Dominik Windisch und Lukas Hofer (Bronze)
– Kunstbahnrodler Armin Zöggeler im Einsitzer der Herren (Bronze)
– Eiskunstläuferin Carolina Kostner im Damen-Einzel (Bronze)

Pyeongchang (2018):
– Biathlet Dominik Windisch im Herren-Sprint (Bronze)
– Biathlon-Mixed-Staffel mit Dorothea Wierer, Lukas Hofer und Dominik Windisch (Bronze)

Peking (2022):*
– Kunstbahnrodler Dominik Fischnaller im Herren-Einsitzer (Bronze)
– Boardercrosser Omar Visitin im Herren-Einzel (Bronze)
– Biathletin Dorothea Wierer im Damen-Sprint (Bronze)

*Stand (11. Februar 2022)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH