1 Wintersport Mix

Dominik Windisch trat gegen Yanick Gunsch an. © pm

Südtiroler Wintersportler duellieren sich am Herd

Er gewann Gold bei der Biathlon-WM 2019, mehrere Medaillen bei Olympischen Spielen und zählt seit Jahren zum fixen Inventar des Biathlon-Weltcups. Im Rahmen von „Win against Windisch“ zeigte sich Dominik Windisch von einer ganz neuen Seite.

Der Oberrasner trat im Gustelier - Atelier für Geschmackserfahrung, das der HGV initiiert hat, zu elf Aktions- und Wissensspielen rund um das Thema Essen und Genuss an. Das Publikum konnte den Kontrahenten bei der Veranstaltung online aus fünf aktiven bzw. ehemaligen Athleten der Südtiroler Sporthilfe auswählen. Die Wahl fiel auf den Vinschger Skicrosser Yanick Gunsch.


Nach drei Stunden setzte sich Windisch in 8 von 11 Spielen durch. „Dank meines Sports darf ich viele Destinationen rund um den Globus kennenlernen. Der Vergleich macht mich sicher: Gerade in puncto Genuss und Kulinarik spielt Südtirol in der Champions League“, betonte Windisch.


Auf dem Programm standen Aktions- und Wissensspiele. So galt es, die Nationalgerichte verschiedener Staaten zu erraten oder in einer Blindverkostung Lebensmittel zu erkennen. Außerdem zeigten Windisch und Gunsch ihre kulinarischen Fähigkeiten beim Wenden von Pfannkuchen und schätzten das Gewicht von diversen Produkten.

Schlagwörter: Wintersport Biathlon Skicross

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos