1 Wintersport Mix

Dorothea Wierer läuft am Sonntag in der Verfolgung ihrer 2. Medaille hinterher. © Pentaphoto

Wierer greift am Sonntag nach der nächsten Medaille

Am Sonntag gehen in Peking 5 Medaillenentscheidungen über die Bühne. Im Fokus stehen dabei aus Südtiroler Sicht ganz klar die Biathlon-Wettbewerbe. Dorothea Wierer befindet sich mittendrin im Kampf um die Medaillen, während Lukas Hofer alles dafür geben wird, um vorne ein Wörtchen mitreden zu können.

Nach dem grandiosen Gewinn der Bronze-Medaille im Sprint am Freitag geht es für Dorothea Wierer am Sonntag in der Verfolgung gleich spannend weiter. Um 10 Uhr (MEZ) startet die Rasnerin von der 3. Position aus mit einem Rückstand von 37 Sekunden auf die Führende Marte Olsbu Røiseland aus Norwegen ins Jagdrennen.


Nach dem Bewerb der Damen starten die Herren um 11.45 Uhr (MEZ) in die Loipe. Lukas Hofer wird dabei als 14. in das Rennen gehen. Der Rückstand auf den Goldmedaillen-Gewinner des Sprints Johannes Thingnes Bø aus Norwegen beträgt 1.19 Minuten. Eine Medaillenchance ist da, auch, weil der Montaler nur 40 Sekunden hinter Tarjei Bø starten wird, der von Position 3 aus ins Rennen geht. Der 2. Südtiroler Dominik Windisch legt als 30. mit einem Rückstand von 1.51 Minuten los.

Alex Vinatzer gibt sein Peking-Debüt
Ein anderer Südtiroler gibt am Sonntag indes sein Debüt bei den aktuellen Winterspielen. Alex Vinatzer startet beim Riesentorlauf (1. Lauf um 3.15/2. Lauf um 6.45 Uhr MEZ) in seine 2. Olympischen Spiele nach Pyeongchang 2018. Den Riesentorlauf wird er dabei eher als Generalprobe für seinen großen Auftritt im Slalom am Mittwoch sehen. Für den Grödner wird es eine intensive Olympia-Woche werden, so startet er am Samstag, 19. Februar auch im Team-Event.

Alex Vinatzer greift morgen in das Geschehen der Ski-Alpin-Rennen ein. © Pentaphoto

Weitere Medaillenentscheidungen fallen am Sonntag, jedoch ohne Südtiroler-Beteiligung, im Eisschnelllauf der Damen über 500 Meter (14.55 Uhr MEZ), im Shorttrack bei der 3.000-Meter-Staffel (12.44 Uhr MEZ) der Damen und beim 500-Meter-Rennen der Herren (13.14 Uhr MEZ). Des Weiteren findet die Staffel der Herren im Langlaufen um 8.00 Uhr (MEZ) statt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH