h Eishockey

Die Ottawa Senators haben die Niederlagenserie gestoppt. © APA/getty / Minas Panagiotakis

8 Sekunden vor Schluss: Senators stoppen Pleitenserie

Die Ottawa Senators haben ihre Niederlagen-Serie in der nordamerikanischen Profiliga NHL gestoppt.

Beim 2:1-Erfolg bei den Winnipeg Jets fälschte Brady Tkachuk rund acht Sekunden vor Ende einen Schuss von Mike Reilly entscheidend zum Siegtreffer ab. Es war der erste Erfolg der Senators nach vier Niederlagen in Serie und erst der dritte im 16. Saisonspiel. Detroit Red Wings haben bei den Nashville Predators mit 4:2 gewonnen. Die Red Wings sind mit nun vier Siegen ebenfalls Schlusslicht ihrer Division.


Derweil haben die San Jose Sharks nach zwölf Auswärtsspielen ihre erste Heimpartie der Saison gegen die Vegas Golden Knights mit 1:3 verloren. Wegen der Corona-Bestimmungen im kalifornischen Santa Clara County mussten die Sharks zu Saisonbeginn acht Mal auswärts ran. Weil die ersten geplanten Heimpartien Ende Januar wegen einer Corona-Situation bei den Golden Knights verschoben wurden, mussten die Sharks zwischenzeitlich vier weitere Auswärtsspiele absolvieren.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210