h Eishockey

Adolf Insam tauscht die Trainerbank mit einem Schreibtischstuhl

Adolf Insam: „Ich will Mailand nach Europa führen“

Der Eishockey-Lehrer aus dem Grödner Tal wird nicht mehr bei Elite.A-Verein Milano Rossoblu hinter der Bande stehen. Er gibt seinen Trainerposten auf, dafür allerdings wechselt er ins Klubbüro der Lombarden. „Ich werde in Zukunft die Möglichkeit sondieren, den Verein in der KHL oder EBEL zu melden“, so Insam.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH