h Eishockey

Roland Fink verlässt die Rittner Buam (Foto: Pattis)

AHL-Transfergeflüster: Roland Fink & Daniel Spimpolo wechseln Verein

In der Alps Hockey League sind kürzlich weitere Transfers über die Bühne gegangen. Wie bekannt wurde, verlässt Roland Fink die Rittner Buam in Richtung Serie B, während es Daniel Spimpolo vom HC Mailand zum HC Fassa zieht.

Rittens Ersatztorwart Roland Fink wird in der kommenden Saison beim HC Meran zwischen den Pfosten stehen. Der 24-jährige stand auf dem Hochplateau mehrere Jahre lang als Back-up im Kader und sammelte dabei zwischen AHL und italienischer Serie A insgesamt 23 Einsätze. Nun verlässt Fink seinen Heimatverein und wagt ein neues Abenteuer in der Serie B.

Daniel Spimpolo geht dagegen den umgekehrten Weg und wagt den Sprung von der Serie B in die AHL. Der Bozner Verteidiger, der zuletzt beim HC Mailand Beton anrührte, läuft in Zukunft für den HC Fassa auf. In seinen Jugendjahren spielte der 20-Jährige lange Zeit für den HC Bozen, ehe er in der Saison 2011/12 nach Lugano wechselte. Bevor er im Laufe des letzten Jahres nach Mailand kam, stand Spimpolo für kurze Zeit bei den Rittner Buam unter Vertrag.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210