h Eishockey

Alex Trivellato (Foto: Matteo Floridia)

Alex Trivellato wechselt nicht nach Bozen

Der Leiferer Verteidiger Alex Trivellato wird in der kommenden Saison nicht für den HCB Südtirol auflaufen.

Wie das Tagblatt „Dolomiten“ in ihrer Freitagsausgabe berichtet, ist ein Transfer Trivellatos seit Donnerstag vom Tisch. Der 24-jährige Verteidiger bleibtdemnach in Deutschland, sei sich sogar schon mit DEL2-Klub Bad Nauheim einig. Beim deutschen Zweitligisten soll der Südtiroler eine Ausstiegsklausel für die DEL erhalten. "Diese wollte und konnte ich ihmnicht gewähren", wirdGeschäftsführer Dieter Knoll in der „Dolomiten“ zitiert.

Trivellato lief in seiner Karriere in knapp 200 DEL-Spielen auf und hat außerdem über 50 Partien in der zweiten und dritten deutschen Liga auf dem Buckel. Schon seit einigen Jahren gehört der Abwehrspieler dem Kader der italienischen Nationalmannschaft an.

Autor: sportnews