h AlpsHL

Alexander Sullmann bleibt den Cavaliers Unterland erhalten.

Alex Sullmann bleibt im Unterland

Die aktuell in der Alps Hockey League erfolgreichen Cavaliers Unterland feilen bereits am Kader für die nächste Saison. Mit Alex Sullmann hat ein erster einheimischer Spieler seinen Vertrag verlängert.

Seit die Cavaliers im Jahr 2019 neu gegründet wurden, ist Alex Sullmann ein wichtiger Teil der Neumarkter Truppe. Das wird auch im kommenden Jahr so bleiben, denn der Verteidiger hat seinen Vertrag bereits auf die Saison 2023/24 ausgedehnt.


„Physisch stark, überzeugt Alex als sicherer Rückhalt und verleiht der Verteidigung mit seiner Erfahrung Sicherheit und Stabilität“, schreiben die Unterlandler in einer Presseaussendung. Bevor Sullmann bei den Cavaliers angeheuert hat, spielte der fast 33-Jährige (Sullmann hat am Donnerstag Geburtstag) fast durchgehend beim Vorgängerverein Neumarkt. Ausgebildet wurde Sullmann u.a. in Kanada und Tschechien.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH