h AlpsHL

Hier werden die Broncos in Zukunft ihre Heimspiele austragen. © Tobias Keim / Wipptal Broncos Facebook

Das steckt hinter der neuen Eishalle in Sterzing

Die Wipptal Broncos kehren nach 10 Monaten wieder zurück in ihre Heimatstadt. Am 10. Februar diesen Jahres stürzte die Weihenstephan-Arena ein. Seit diesem Zeitpunkt hatten die Broncos keine feste Heimat mehr. So sieht die neue Halle im Detail aus.

Am Montag war es so weit. Nach genau 300 Tagen konnten die Wipptal Broncos wieder ein Eistraining in Sterzing absolvieren. Am Abend bestritten Fabian Hackhofer & Co ihr erstes Eistraining in der neuen provisorischen Eishalle. S+ hat sich die neue Halle angesehen und die Hintergründe recherchiert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH