h AlpsHL

Jesenice kommt nach Sterzing. © Oscar Brunner

Der Tabellenführer kommt nach Sterzing

Am Dienstag reist AlpsHL-Tabellenführer Jesenice nach Sterzing und kämpft bei den durch Cianfrone und Chiodo erstärkten Wipptal Broncos um den achten Sieg in Serie.

Nachdem das Montagsspiel von Jesenice in Fassa aus medizinischen Vorsichtsmaßnahmen verschoben wurde, treten die Slowenen nun am Dienstag auswärts bei den Broncos an. Der Leader ist weiterhin – sowohl im PP (31,2%) und PK (87,0%) – das dominierende Team in der Alps Hockey League. Zuletzt gab es sieben Siege in Folge. Das erste Saisonduell zwischen Jesenice und den Broncos entschieden die Slowenen mit 4:1 für sich.


Die Wildpferde stehen vor einer schwierigen Aufgabe, auch wenn man auf heimischem Eis gegen die Slowenen eine ausgeglichene Bilanz (3:3) aufweisen kann. Headcoach Dustin Whitecotton hofft auf eine weitere Steigerung seiner Truppe nach dem OT-Sieg zuletzt gegen Linz: Lucas Chiodo gab mit einem Tor ein starkes Debüt, Bryson Cianfrone kehrt nach dreiwöchiger Verletzungspause zurück.

Alps Hockey League: Das Spiel vom Dienstag
Wipptal Broncos – Jesenice (20 Uhr)



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH